Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Präambel


Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Firma claustyler fashion KG gegenüber ihren Kunden. Die Geschäftsbeziehungen zwischen claustyler fashion KG und ihren Kunden unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Wien, soweit der Kunde Unternehmer ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen.

1. Vertragsschluss
Die Darstellungen der Produkte im Onlinestore stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen rechtlich unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ wird ein verbindliches Angebot zur Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren abgegeben. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahmebestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail.

2. Lieferung, Zahlung und Versandkosten
(1) Alle Preise sind Endkundenpreise in Euro und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Besteller angegebene Adresse geliefert. Vom Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit dem ortsüblichen Zuschlag berechnet.
(3) Falls nicht anders vereinbart, werden die Waren über die österreichische Post versendet.
(4) Die Versandkosten entnehmen Sie bitte den nachstehenden Tabelle. Ab einem Einkaufswert von EUR 250,- entfallen die Versandkosten. Die Kosten von etwaigen Rücksendungen hat der Kunde zu tragen.


3. Lieferzeiten
Ware, die auf Lager ist, versendet claustyler fashion KG innerhalb von 4-5 Werktagen (Montag bis einschließlich Freitag - ausgenommen Feiertage). Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemüht sich claustyler fashion KG um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.
Wird die Ware nicht geliefert, wird die Firma claustyler fashion KG den Kunden unverzüglich über diesen Umstand informieren und den Kaufpreis erstatten. 

4. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum der Firma claustyler fashion KG; dies gilt auch im Falle, dass der Kunde eine juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit ist. Weitergehend gilt dies bei laufenden Geschäftsbeziehung bis zum Ausgleich aller Forderungen, welche der Firma claustyler fashion KG im Zusammenhang mit dem Vertrag zustehen.
Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche von der Firma claustyler fashion KG anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

5. Gewährleistung
(1) Soweit Mängel – z.B. Produktionsfehler oder Beschädigungen – vorliegen, stehen dem Kunden nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Das Nicht-Gefallen stellt dabei keinen Mangel dar, die den Kunden zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen berechtigen würde. Eine Gewährleistung durch die Firma claustyler fashion KG erfolgt in letzterem Fall nicht. 

(2) Der Kunde kann Mängel an den gelieferten Waren sowie Fehlmengen oder Falschlieferungen nur geltend machen, wenn er diese innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren gegenüber der Firma claustyler fashion KG geltend macht. Sind an dem Vertrag nur Unternehmer beteiligt, so gilt § 377 Unternehmensgesetzbuch („UGB“). Liegen Mängel vor und wurden diese rechtzeitig geltend gemacht, so ist die Firma claustyler fashion KG zur Verbesserung/zum Austausch berechtigt. Schlägt die Verbesserung/der Austausch fehl, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen gelten hinsichtlich der Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen. 

6. Haftung
(1) Die Firma claustyler fashion KG haftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. 

(2) Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. 

(3) Ist die Haftung von der Firma claustyler fashion KG ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7. Datenspeicherung und Datenschutz
Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten von der Firma claustyler fashion KG
auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Ermittlung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden von der Firma claustyler fashion KG
selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Ermittlung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung unserer Datenschutzerklärung und des Datenschutzgesetzes 2000 („DSG 2000“). Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Firma claustyler fashion KG ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der personenbezogenen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.